Kasberg

Das Familien-Schigebiet Kasberg- Grünau ist mit dem Auto in rund 20 Minuten erreichbar. Der Kasberg ist in den vergangenen Jahren zu einer Top Schiregion ausgebaut worden – zwei Gondelbahnen, eine moderne 4er-Sesselbahn, 7 Schlepplifte, 3 Zauberteppiche und ein Schirotondo sorgen dafür, dass Sie die 21 Pistenkilometer (vorwiegend für Anfänger – blau und mittlere Skifahrer – rot) schnell erreichen. Schneekanonen und Schneelanzen sorgen für Schneesicherheit und gute Pistenqualität bis ins Tal. Bei der Talstation steht eine Schischule, ein Sport-Shop mit Service und Skiverleih sowie ein gemütliches Gastronomieangebot zur Verfügung. Die Kleinsten haben Spaß mit Bruno dem Kasbär in Brunos Skiarena am Jagerspitz. Für den gemütlichen Einkehrschwung stehen mehrere Schihütten zur Verfügung.

Auch Tourengeher und Langläufer kommen am Kasberg auf ihre Kosten:

Für Pistengeher gibt es eine eigene beschilderte Spur vom Kohlerauerhang über die alte Familienabfahrt zum Hochberghaus und von dort in das obere Schigebiet. Der Zugang erfolgt bei der 8er Talstation. Für Pistengeher ist der Parkplatz 2 reserviert. Pistengeher-Saisonkarten erhalten Sie an der Kasse zu den Öffnungszeiten – die Saisonkarte berechtigt zum Tourengehen auch außerhalb der Betriebszeiten an Pistengeher-Tagen.

Mit 58 Kilometer Langlaufloipen von Scharnstein über Grünau bis hin zum Almsee ist das Almtal ein Paradies für Langläufer.

Alle Infos zum Schi- und Langlaufgebiet Kasberg

Jagasimmerl-Loipe

Circa 9 km von Grünau, Richtung Almsee, befinden sich die Jagasimmerl-Loipen mit einer Gesamtlänge von 11 km (5 km Wiese, 6 km Wald). Gespurt werden sie vom Gasthof Jagasimmerl, wo auch Münzduschen und Umkleidemöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Mühldorf Loipe & Viechtwang Loipe

Die Fliegerbar beim Gasthof z’Mayrhof in der Nähe des Segelflugplatzes in Scharnstein ist Ausgangspunkt für zwei Loipen: Über Wiesen und am Waldrand, verläuft die 5 km lange Mühldorf Loipe, die – ohne Anstiege und Abfahrten – für weniger geübte Langläufer bestens geeignet ist. Bei guter Schneelage steht entlang der Mühldorf Loipe auch eine Skating-Loipe zur Verfügung.

Die 4 km lange Viechtwang Loipe – mit Anstiegen und Abfahrten als mittelschwer einzustufen – führt über die Seewiese Richtung Bundesstraße, die überquert werden muss.

Almegg-Loipe

Der Tennisplatz Mühldorf ist der Ausgangspunkt für die kurze (12 km) und die lange (18 km) Almegg-Loipe. Beide Strecken sind mittelschwer, mit Anstiegen und Abfahrten, und führen über Wiesen und am Waldrand Richtung Fischerbühel bis hin zum Hauergrabenbach in Almegg. Für besonders ausdauernde Langläufer besteht die Möglichkeit, im Bereich des Hauergrabenbachs links abzuzweigen. Nach ca 200 Meter, die zu Fuß an der Straße zurückgelegt werden müssen, laufen Sie ca 3 km bis an die Gemeindegrenze Grünau-Scharnstein, dann geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Langlaufkurse

Informieren Sie sich auch über die Langlaufkurse der Naturfreunde Scharnstein!

 

Titelbild: © Oberösterreich Tourismus GmbH, Reinhold Weissenbrunner

Scroll Up